Start

Schwingfeste besuchen

Pro Jahr finden im Kanton Bern über 20 Jungschwingertage statt. An Jungschwingertagen ausserhalb des Kantons Bern darf nur auf Einladung teilgenommen werden.

Eine Mindest- oder Maximalanzahl zu besuchender Wettkämpfe gibt es nicht. Startberechtigt sind Jungschwinger ab 8 Jahren. An den Anlässen ist ein Startgeld zu begleichen, das durchschnittlich CHF 17.00 beträgt. Die Schwingersektion Aeschi übernimmt ein Beitrag von CHF 7.50 pro Anlass.

Es werden Preise und teilweise Zweige (als Auszeichnung) abgegeben.

Die Anmeldung der Jungschwinger erfolgt durch den Technischen Leiter Jungschwingen, eine Liste der Veranstaltungsdaten und -orte wird zu Saisonbeginn erstellt. Für Ausserkantonale Anlässe kann ein gemeinsamer Transport organisiert werden.

Die Betreuung an den Wettkämpfen erfolgt durch die Eltern. Wir bemühen uns, dass bei den Jungschwingertagen auch ein Betreuer vom Schwingklub vor Ort ist. Dies ermöglicht uns, Fortschritte oder Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen und ins Training aufzunehmen.

Jugend + Sport Abzeichen

Die Jungschwinger haben die Möglichkeit J+S-Abzeichen in vier Stufen zu erwerben. Diese werden jährlich alternierend (jeweils Stufe 1 + 3 und Stufe 2 + 4 zusammen) geprüft. Pro Stufe müssen zwischen 7 bis 10 Schwünge schulmässig vorgezeigt werden. In den Stufen 1 und 2 werden zudem noch das korrekte Grifffassen sowie verschiedene Übungen zur Unfallverhütung überprüft.

Pflichten / Reglemente / Versicherung

Die Versicherung bei der Hilfskasse ist für alle Aktiv- und Jungschwinger des Eidgenössischen Schwingerverbandes (ESV) obligatorisch und stellt eine Ergänzung zu den persönlichen Versicherungen dar, ersetzt sie aber in keinem Fall. Gedeckt werden Unfälle, welche sich beim Schwingen an geführten Trainings (inkl. J+S) und Wettkämpfen von Klubs und Verbänden innerhalb des ESV ereignen. Die Versicherung kostet für Jungschwinger (8. bis und mit 15. Altersjahr) CHF 15.00 pro Jahr, der Jungschwingerpass ist gratis.

Das Versicherungsreglement ist abrufbar unter www.hkesv.ch Technisches Regulativ abrufbar unter www.esv.ch Statuten des Eidgenössischen Schwingerverband abrufbar unter www.esv.ch

Kommunikation

Die Jungschwinger und ihre Eltern werden aktiv mit Informationen (Elternabend etc.) versorgt. Dabei ist uns eine offene und ehrliche Kommunikation wichtig. Passivmitglieder des Schwingersektion Aeschi (Jahresbeitrag CHF 20.00) erhalten zudem unsere Klubinformation 2-mal im Jahr gratis nach Hause geliefert und werden damit regelmässig über das aktuelle Vereinsgeschehen informiert. Interessierte melden sich beim Technischen Leiter Jungschwingen.

Hierarchie der Schwingtrainings

Trainings für die Jungschwinger finden auf allen Verbandsebenen statt. Diese gliedern sich wie folgt:

Schwingersektion Aeschi
Klubtraining, für alle ab 5 Jahren

Oberländischer Schwingerverband
Oberländische Übungen, für alle ab 10 Jahren

Bernisch Kantonaler Schwingerverband
Kantonales Trainingslager, Trainingszusammenzüge

Eidgenössischer Schwingerverband
Nachwuchstrainingslager

Hierarchie der Wettkämpfe

Wie bei den Trainings finden auch auf allen Verbandsstufen Wettkämpfe für die Jungschwinger statt. Diese heissen je nachdem Buebeschwinget, Jungschwingertag oder Nachwuchsschwingertag. Die Bedeutung ist aber die gleiche. Ab Stufe Gauverband wird der Name des Wettkampfs mit dem Namen des Gauverbandes (z.B. Oberländischer Nachwuchsschwingertag), des Kantonalverbandes (z.B. Berner Kantonaler Nachwuchsschwingertag) oder des Eidgenössischen Schwingerverbandes (z.B. Eidgenössischer Nachwuchsschwingertag ergänzt. Die Gliederung der Wettkämpfe sieht wie folgt aus:

Jungschwingertage der Schwingklubs
Grundsätzlich alle Startberechtigt ab 8 Jahren. Im Turnus mit Adelboden, Frutigen und Reichenbach, findet alle 4 Jahre das Kandertaler-Jungschwingfest in Aeschi statt.

Gauverbands-Jungschwingertage
Grundsätzlich alle startberechtigt ab 8 Jahren. Oberland, Emmental, Oberaargau, Seeland, Berner Jura, Mittelland.

Berner kantonaler Nachwuchsschwingertag
Startberechtigt sind immer die ältesten fünf Jahrgänge.

Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag
Startberechtigt die ältesten drei Jahrgänge. Findet alle drei Jahre statt.

Zurück

Kontaktformular

Schwingersektion Aeschi